Absage Jahreshauptversammlung im Januar 2021

Auf Grund der bayrischen Pandemieverordung wurde die Jahreshauptversammlungen (JHV) auf unbestimmte Seite verschoben. Zu dieser werden wir dann im Frühjahr / Sommer 2021 satzungsgemäß und fristengerecht alle Mitglieder einladen. Das wirtschaftliche Geschäftsjahr (Jan. – Dez.) bleibt davon unberührt und es werden sowohl die Kassenprüfung als auch der steuerliche Jahresabschluss erstellt.

This entry was posted in Veranstalltungen. Bookmark the permalink.